Impressionen Till Eulenspiegel 

Hier sehen Sie einige Fotos von unserem Kinderkonzert "Till Eulenspiegel" 
am 22.05.2022

Zum Nachbericht geht es hier lang.

Am zweiten Wochenende im September (10. + 11.September 2022) feiern wir alle gemeinsam das Attendorner Stadtfest, gleichzeitig ist die Stadt an diesem Wochenende Gastgeberin des Westfälischen Hansetages.


Am Samstag, 10.9. 2022
 

ist die Musikschule mit einigen Ensembles und der Musikschulband "The Blind Hollow" auf der Bigge Energie Bühne in der Zeit von

 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 

auf dem "Alter Markt" zu hören. Gleichzeitig sind einige Musikgruppen als WalkingActs in der Stadt unterwegs und unterhalten die Besucher an verschiedenen Orten auf dem Stadtfest.

Musik für Babys und Kinder: Neue Kurse!

Die Musikschule Attendorn bietet ab dem 11. August 2022 den Kurs „Musikgarten für Babys“ für Kinder von 0 bis 18 Monaten und deren Eltern oder Großeltern an. Auch in den Kursen für weitere Altersgruppen gibt es noch freie Plätze.
 
Babys erkunden mit Hingabe ihre Stimme. Sie untersuchen freudig alles was raschelt, klingelt, knistert, leuchtet und klappert. Das ist der richtige Moment, um Rasseln, Trommeln und Schellen, Klanghölzer und bunte Tücher zu erforschen. In dem neuen Kurs machen die Kleinen in entspannter Atmosphäre erste Erfahrungen mit der Musik. Musikhören und Bewegungen zur Musik sind elementare Inhalte der Musikgartenstunden. Abgerundet wird das Programm durch kleine Lieder, Sprechverse und Bewegungsspiele.
 
Langzeitstudien bestätigen den positiven Einfluss des Musizierens auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes, auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und die Intelligenz. Gleichzeitig werden auch die Sensomotorik und das Sprechenlernen spielerisch gefördert. Eltern, die ihren Kindern etwas vorsingen, bringen auch ihre Kinder zum Singen. Durch den frühen Kontakt zur Musik wird eine gute Basis geschaffen, um später frei und unbefangen zu musizieren.
 
Der Kurs beginnt am Donnerstag, 11. August 2021, um 10.00 Uhr in der Musikschule Attendorn an der Schweriner Straße 19 und findet einmal pro Woche für 45 Minuten statt. Die Teilnahme kostet 21,50 Euro pro Monat.
 
Das musikpädagogische Konzept setzt sich auch für weitere Altersgruppen fort. So gibt es freie Plätze in den Kursen „Musikgarten für Kinder“ für Kleinkinder von 18 Monaten bis drei Jahren, „Euline Klimperbein“ für Kinder von drei bis vier Jahren und in der Musikalischen Früherziehung (für Kinder ab 4 Jahren).
 
Geleitet werden die Kurse von der erfahrenen Musikpädagogin Bettina Becker. 
 

Tag der offenen Tür in der

Musikschule Attendorn

 
 
Nach zwei Jahren Pause in denen der Tag der offenen Tür nicht wie gewohnt stattfinden konnte, heißt es am Samstag 11. Juni 2022
nun endlich wieder: „Türen auf in der Musikschule der Hansestadt Attendorn“.
In der Zeit von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr können alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Musikschule in der Schweriner Straße 19 besuchen und sich über ihr Wunschinstrument informieren. 
Die FachlehrerInnen werden an dem Tag bereitstehen, beraten und erste Handgriffe an den Instrumenten zeigen.
So können zukünftige Schüler und Schülerinnen die Instrumente von A wie Akkordeon bis hin zu Z wie Zupfinstrumente – wozu die Gitarre zählt-  erleben und später auch erlernen.
Für einen frühen Einstieg in bieten sich verschiedene Eltern-Kind-Gruppen an, schon ab dem Babyalter bietet die Musikschule Kurse an. 
Außerdem werden verschiedene MusikschülerInnen und ihre InstrumentallehrerInnen für ein buntes musikalisches Rahmenprogramm sorgen, so dass die Besucher die einzelnen Instrumente „Live“ hören können und die Begeisterung für das Erlernen eines Instrumentes geweckt wird.



Termin: 11. Juni 2022
Uhrzeit: 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort: Musikschule, Schweriner Str. 19




 
Der VdM (Verband der Musikschulen) setzt sich gemeinsam mit den 932 öffentlichen Musikschulen in Deutschland für Frieden, Vielfalt und Freiheit ein.
 
In der Kultur, wie in allen gesellschaftlichen Bereichen Deutschlands, wird auf den Krieg mit klaren Zeichen der Solidarität reagiert. Die öffentlichen Musikschulen unterstützen mit vielfältigen Angeboten und Aktionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die aufgrund des brutalen Angriffskrieges auf die Ukraine hierher flüchten mussten oder noch in der Ukraine sind. 

Wir haben uns überlegt, diese Aktion zu unterstützen und würden uns über Ihre Spendenbereitschaft beim "Tag der offenen Tür" sehr freuen.
 


Oldie-Cover band "60+" im Benediktiner Wirtshaus Attendorn

Vor genau zwei Jahren war dieses Konzert geplant, aber jeder weiß.........!
 
Nun wird die CoverBand  "60+"  um das Attendorner "Urgewächs" Gerry am
E-Piano nach mehreren Anläufen endlich im Wirtshaus konzertieren, und zwar am
 
Samstag,  11.Juni 2022
ab 18.00 Uhr

Bei guten Wetterbedingungen findet die Veranstaltung draußen, vor dem Benediktiner Wirtshaus statt!
 
Vor fast 5 Jahren trafen sich auf Initiative der Musikschule die rüstigen "Musik-Ruheständler", und im Laufe der Zeit erarbeiteten sie ein breitgefächertes Repertoire, indem sie Lieblingssongs aus der eigenen "Sturm- und Drangzeit" nachspielten - immer mit dem Bestreben nach einem hohen Niveau.
 
Und somit werden Lieder für die Ewigkeit zur Setlist an diesem Abend gehören, die auch junge Leute kennen und mögen. Wer kennt nicht Country Roads, House of the rising sun, Satisfaction, Drink doch eene met, Alice oder I got you, Babe?
Interpreten wie die Beatles, Simon & Garfunkel, Status Quo, ABBA, CCR, Moody Blues, Beach Boys, Bob Dylan oder Leonard Cohen bleiben auch hoffentlich der nächsten Generation nachhaltig in Erinnerung!

Und die tolle Stimme der Sängerin Ingeborg wird die Zuhörer begeistern. Mit Gerd an der Orgel, Werner am Schlagzeug, Bernd und Pit an Gitarren und Mikrofon und Norbert am Bass kommen mehrere Jahrhunderte MUSIK- und BANDERFAHRUNG zusammen.


Kinderkonzert anlässlich des 

800-jährigen Stadtjubiläums


Gemeinsam mit vielen großen und kleinen musikalischen Gästen wird das Stück „Till Eulenspiegel“ von Gabi Scheungraber aufgeführt, in dem neun lustige Streiche neu erzählt und mit Tanzmusik aus der Renaissance musikalisch umrahmt werden. 

Sonntag, 22. Mai 2022
16.00 Uhr
Stadthalle Attendorn

Für Veranstaltungen in der Stadthalle gilt nur noch eine Maskenempfehlung. Die 3-G-Regel wurde aufgehoben!!!



Die Bilder für das Kinderkonzert Till Eulenspiegel wurden gestaltet von Schülerinnen und Schülern der Klassen 6 und 7 des Kunstfachbereichs des Rivius-Gymnasiums Attendorn.

Citylauf 2022

Nach zwei Jahren Pause fand in diesem Jahr wieder der Citylauf in der Hansestadt Attendorn statt.
Die Trommel-AG um den Schlagzeuglehrer Christian Hoffe begeisterte auch dieses Mal wieder an der 5000 und 10000 Meter-Strecke sowohl die aktiven Läufer als auch die anwesenden Zuschauer.
Die TrommlerInnen sorgten bei strahlendem Sonnenschein mit ihren unterschiedlichen Schlaginstrumenten und fetzigen Rhythmen bereits zum siebten Mal für Begeisterung am Kölner Tor.
Christian Hoffe: "Wir haben dieses Jahr fast 2,5 Stunden durchgetrommelt. Zum Glück wurden wir durch zahlreiche Kinder sowie spontane Trommel-Einlagen der Passanten unterstützt."
Das Ganze ist sowohl bei den Läufern als auch bei den interessierten Zuhörern sehr gut angekommen. Viele Läufer bedankten sich in ihrer letzten Runde für die musikalisch-moralische Unterstützung.

MusikschülerInnen überzeugen bei "Jugend musiziert"

Im Attendorner Rathaus spielte einmal nicht die Politik die erste Geige. Das überließen die Vertreter von Rat und Verwaltung gerne drei jungen Preisträgern der Musikschule.
Das junge Gitarrenduo Janina Schneider und Newroz Yilmaz aus der Klasse von Thomas Hofer erhielt beim Regionalwettbewerb im Musikweiterbildungszentrum in Bad Fredeburg den 2. Preis in ihrer Altersklasse.
Der 15-jährige Violinschüler von Gabriele Maier, Andreas Hundt,  erspielte sich in seiner Altersgruppe ebenfalls einen zweiten Preis. Er wurde einfühlsam und souverän von der Klavierpädagogin Kristi Natalie begleitet.
In einer kleinen Feierstunde bedankte sich die Hansestadt Attendorn bei den drei Preisträgern, wo die drei Talente noch einmal eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens gaben. Anschließend überreichte der stellvertretende Bürgermeister Horst Peter Jagusch ihnen ein kleines Präsent.
Die Schulleiterin Ines Schmitz-Hertzberg gratulierte den Dreien ebenfalls. Sie betonte, dass gerade in der jetzigen Zeit deutlich wird, dass Musik ein einfaches Mittel ist, um verschiedene Kulturen miteinander zu verbinden.



Klassenvorspiel Klavier

Klangreisen

Kürzlich fand im Foyer der Musikschule ein großartiges Klassenvorspiel der Klavierklasse von Kristi Natalie statt.
Unter dem Motto "Klangreisen" hatten die kleinen und großen MusikerInnen ein tolles Programm zusammengestellt.
Frau Natalie hatte ihre SchülerInnen perfekt auf den Auftritt vorbereitet.
Am Ende der Veranstaltung setzte Frau Natalie sich selbst an den Flügel und spielte einen Satz aus der Java Suite von Leopold Godowsky. 
Die Suite besteht aus 12 Sätzen und ist von der Gamelan-Musik aus Java, Indonesien beeinflusst. Indonesien ist die Heimat der Klavierpädagogin Kristi Natalie. Mit den schönen Klängen schaffte sie einen perfekten Abschluss für diese tolle Veranstaltung.
Zudem gab es eine Premiere: seit Kurzem wurde der Musikschule ein Flügel als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Dieses Instrument kam bei diesem Konzert erstmalig zum Einsatz.