Kurse für die 0 - 6 Jährigen



"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" (Friedrich Nietzsche)


In allen Kulturen wird zu unterschiedlichen Klängen getanzt und gesungen. Unumstritten löst Musik in jedem Menschen Emotionen aus. Auch für Kinder spielt Musik in der Entwicklungspsychologie eine wichtige Rolle. Schon Babys reagieren auf Klänge, Töne und Musik.
Bevor Kinder sprechen können, bewegen sie sich zur Musik oder ahmen mit ihrer Stimme Laute nach. Inwieweit sich dieses Potential in den ersten Lebensjahren entwickelt, hängt stark von der Förderung ab.
Durch frühe Förderung lassen Kinder sich langfristig für Musik begeistern.
Bei den älteren Kindern werden in den Kursen durch Bewegung, Gesang und Spiel Voraussetzungen für das spätere Lernen eines Instruments geschaffen.
Aber nicht nur für die musikalische Entwicklung eines Kindes sondern auch für die sonstige Entwicklung des Kindes spielt Musik eine große Rolle. Das gemeinsame Musizieren und Singen und die Beschäftigung mit Musik fördert die Intelligenz und Begabung der Kinder. Zudem wird die Kreativität angeregt und die Sozialkompetenz geschult.